Archive for April, 2008

Ein arbeitsreiches „langes Wochenende“ steht an…

Mittwoch, April 30th, 2008

Mit vier Spielen in den nächsten vier Tagen steht für unser Team94+ der nächste Härtetest bevor.

Den Anfang macht in der Sporthalle Neuköllner Straße die C1 am morgigen Feiertag um 12.00 Uhr mit der Heimpartie gegen die HSG Bardenberg/Setterich. Dieses Spiel ist das letzte Match in der Qualifikationsvorrundengruppe 2 und gleichzeitig das Endspiel um den Gruppensieg, da beide Teams bisher ungeschlagen sind. In den nächsten Tagen geht es dann in der Endrunde gegen die ersten drei Teams aus der Gruppe 1: TV Birkesdorf, HSG DürenGürzenich und TV Roetgen.
Gleich im Anschluss heisst es dann für die B-Jugend, sich im Spiel gegen Westwacht Weiden (Anwurf 14.00 Uhr) Chancen für die Qualifikation zu wahren. Da die ersten beiden Spiele gegen Birkesdorf und gegen Merkstein verloren wurden, wird es dort jetzt höchste Eisenbahn.

Am Samstag trifft dann die C2 daheim um 14.30 Uhr im Sommerrundenspiel auf den VfL Langewehe. Hier werden dann unsere Neuzugänge und die 95er die Möglichkeit haben, sich für die beiden ersten Mannschaften zu empfehlen.

Zu guter Letzt reist die B-Jugend dann am Sonntagmittag nach Roetgen, wo es um 13.00 gegen den TV geht.

54:17 Auswärtserfolg beim Stolberger SV

Montag, April 28th, 2008

Auch das dritte Qualifikationsspiel zur Oberliga wurde vom Team94+ souverän über die Bühne gebracht. Mit 54:17 (27:5 zur Halbzeit) wurde der Stolberger SV in eigener Halle besiegt.

Schon schnell stand auch in dieser Partie fest, dass die Schwarz-Rote C-Jugend nichts anbrennen lassen würde. Zu deutlich war die Überlegenheit in der eigenen Abwehr, zu gering die spielerischen und technischen Mittel der Gegner aus der Kupferstadt. Nur anfänglich gute Leistung des Stolberger Torhüters und Konzentrationsschwächen beim Abschluss Aachener Tempogegenstösse verhinderten eine überdeutliche Führung bereits zu Spielbeginn.

Nichtsdestoweniger wurde die Führung kontinuierlich ausgebaut und im Laufe der Partie konnten sich alle Feldspieler der Gäste in die Torschützenliste eintragen. Erfreulich war, dass auch in den 15 Minuten, in denen die drei Leistungsträger auf der Bank saßen, der spielerische Faden nicht verloren ging und der Gegner weiterhin deutlich dominiert wurde.

Schützenfest in der Neukölln-Arena

Sonntag, April 20th, 2008

Mit 64:8 besiegte das Team94+ am gestrigen Samstag die C-Jugend von TV Weiden.

Vor dem Anpfiff

Was nach 5 Minuten beim Stand von 5:1 für unser Team noch nach einem ungefährdeten Heimsieg aussah, entwickelte sich schnell zu einem wahren Torfestival. Wurde im ersten Qualispiel gegen BTB noch teilweise liederlich gedeckt, gingen die Gastgeber diesmal sehr konsequent zu Werke und liessen den Weidenern nicht den Hauch einer Chance. Der Rest ist schnell zusammengefasst: in der Abwehr abgefangene Bälle wurden schnell und sicher nach vorne gespielt und zu Torerfolgen umgemünzt. Lediglich 8 Tore resultieren nicht aus einem Tempogegenstoss oder der schnellen Mitte.

Dieser Sieg gegen eine sehr junge und nie resigniert wirkende Mannschaft des TV Weiden kann natürlich kein Maßstab sein, bringt uns aber auch der Oberligaqualifikation ein gutes Stück näher.

Gelungener Auftakt der Oberliga-Qualifikation

Montag, April 7th, 2008

In einem guten und schnellen C-Jugendspiel schlug das Team94+ die C-Jugend von BTB Aachen im Gillesbachtal mit 46:30 Toren.

Die neue Saison startete somit wie die alte endete – mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen aus Burtscheid. Vor dem Spiel herrschte allgemeine Spannung, wie sich das neu formierte Team ohne die 93er und mit den neuen 95ern präsentieren würde.

Vor dem Anpfiff

Nach einer kurzen Anlaufphase, in denen beide Teams zunächst noch mit einigen Abstimmungsproblemen zu kämpfen hatten, entwickelte sich ein munteres Handballspiel, in dem unsere Jungs sehr schnell die Oberhand gewannen. Gut vorgetragene Tempogegenstöße und konsequent durchgeführte Spielzüge brachten den Schwarz-Roten bereits früh einen komfortablen Vorsprung, sodaß die Fehler, die vor allem in der ersten Hälfte, in der Deckung offebsichtlich waren, kompensiert werden konnten.
Auch zu Beginn der zweiten Hälfte war unser Team weiterhin in der Chancenauswertung konsequent und in der Verteidigungsarbeit energischer und baute daher den Vorsprung bis zur 35. Minute kontinuierlich auf 15 Tore aus. In der Folge liess die Deckungsarbeit leider wieder etwas zu wünschen übrig, bei dieser deutlichen Führung war dies jedoch zu verschmerzen.
Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient und die gute Verteilung der Torerfolge zeigt, dass unser Team zu einer homogenen Truppe heranwächst.

Pfingstturnier in Oirsbeck (NL)

Montag, April 7th, 2008

Unsere diesjährige Pfingstfahrt führt uns gemeinsam mit der wB- und wC-Jugend nach Oirsbeck.

Anreise ist am Freitag, den 9. Mai 2008. Wir werden am Sonntag den 11. Mai 2008 zurück sein. Der Kostenbeitrag für diese Tour beträgt inkl. Übernachtung und Verpflegung € 25,- pro Person. Nähere Details in der nächsten Woche.

Am Turnier in Magdeburg können wir wegen der Terminkollision mit der Griechenlandfahrt leider nicht teilnehmen.