Archive for November, 2008

Weihnachtsfeier

Sonntag, November 30th, 2008

Hey Jungs

die Weihnachtsfeier findet am 17.12.08 um 18.00-20.00 Uhr in der Bowlinghalle „Interbowling“ statt.

Treffpunkt ist um 17.45 am Eingang von Interbowling.

Anschließend gehen wir noch was in der Stadt essen und um 20.45 kann sich ,denk ich, jeder abholen lassen !!!

Wenn jemand nicht kann an dem Tag , bitte sagt mir frühzeitig Bescheid !!!

Ankunft:
52064 Aachen
Wirichsbongardstr. 39

Es wird natürlich mit unserer Mannschaftskasse bezahlt !!

Gruß Schredder

HSG Rheinbach/Wormersdorf – ASV Schwarz-Rot Aachen 52:36

Dienstag, November 25th, 2008

Aufgrund von winterlichen Wettermeldungen traf sich das Team früher als sonst zur Abfahrt. Auf der Fahrt zeigte sich eine reduzierte schwarz-rote Mannschaft noch guter Stimmung. Das erwartete Schneechaos blieb jedoch leider bzw. zum Glück aus, womit wir anderthalb Stunden zu früh in Rheinbach ankamen.
Von Anfang an war Rheinbach klar überlegen. Unsere Jungs glänzten mit Fehlwürfen und einer sehr durchlässigen Abwehr. Was in Erftstadt Einläufer angerichtet haben, erledigte in Rheinbach die sehr starke zweite Welle der Gegner und eine glänzend aufgelegte Rückraummitte der Gastgeber.

Nach Ermahnung durch den Trainer Marc Mommertz in der Pause zeigten Schröder & Co. eine bessere Leistung im Abwehrbereich. Der Ball wurde nach jedem Angriff schnell nach vorne getragen und in Tore verwandelt. Dennoch war das Spiel nicht mehr zu drehen.

Letztlich verlor Schwarz-Rot das Spiel gegen den Tabellenzweiten mit 52:36.

Die Mannschaft musste Platz 3 leider abgeben und rangiert nun hinter Birkesdorf auf dem 5. Tabellenplatz.

für die Mannschaft
Mattis Pestinger

Torschützen:
Pascâl Schröder (17); Ben Thimm (6); Mattis Pestinger (5); Philipp Wydera (4); Naeem Afzal (2); Nigel Fischer (1); Tobias Schiffer (1)

HV Erftstadt – ASV Schwarz-Rot Aachen 30:32 (16:12)

Montag, November 24th, 2008

Vor diesem Spiel war allen klar, dass nur über einen Sieg gegen den Tabellennachbarn der dritte Platz sicher sein werde. Die erste Halbzeit fing für unsere männliche C-Jugend nicht gerade rühmlich an. Nach vielen Fehlwürfen und technischen Fehlern stand es schnell 14:7 für die Gastgeber.

Die schwarz-roten Jungs fanden einfach nicht ins Spiel, was die Erftstädter gnadenlos ausnutzten.Paradoxer Weise brachte eine Auszeit der Gäste kurz vor Ende der 1. Halbzeit die Aachener zurück in die Partie. In diesen letzten drei Minuten gab unsere C-Jugend richtig Gas und verkürzte auf einen 4-Tore Rückstand.
Scheinbar wurden in der Kabine von Schwarz-Rot heiße Worte vom Trainer Marc Mommertz gesprochen, denn in der zweiten Halbzeit stellte sich eine völlig andere Mannschaft dar.
Begünstigt durch viele Ballverluste der Erftstädter kam es in der 35. Minute zum Ausgleich. Ab der 40. Minute konnte man in Führung gehen. Es waren wohl die Anfeuerungsrufe der Zuschauer, die den Schwarz-Roten die Kraft gab, diese Führung zu halten. Als in der letzten Minute ein Tempogegenstoß die drei-Tore Führung brachte, war das Spiel entschieden. Die Gastgeber konnten kurz vor Schluss den Rückstand noch verkürzen, doch dies änderte nichts mehr.

Somit gewann, nach einem interessanten, spannenden und auf hohem Niveau geführten Spiel, Schwarz-Rot gegen Erftstadt mit 32:30.

Torschützen
Schröder, Pascal (15/2); Wydera , Philipp (7); Thimm, Ben (4); Pestinger, Mattis (3); Afzal, Naeem (2); Ernst, Philip (1)