Archive for November, 2009

Team94+ vs. Btb Aachen

Montag, November 23rd, 2009

Am letzten Spieltag der Hinrunde traf das Team ohne 5 Stammspieler auf den Nachbarschaftsrivalen aus Burtscheid. Unsere geschwächte Mannschaft war trotzdem hoch motiviert und wollte das Spiel für dich entscheiden. Am Anfang war das Spiel sehr ausgeglichen, aber die Mannschaft konnte sich bis zur Halbzeitpause einen kleinen Vorsprung herausarbeiten. (12:13)

In der zweiten Halbzeit nahm das Spiel zunächst den gleichen Verlauf. Doch in der Mitte der 2.Hälfte konnte sich das Team durch eine starke Abwehr und konzentriertes Angriffsspiel mit 5 Toren absetzen. Zudem schwächten sich die BTBer durch häufige Zeitstrafen und eine Rote Karte. Unser Team spielte jedoch das Spiel souverän zu Ende und es kam zu einem Endergebniss von 27:30.

Am Ende möchte die Mannschaft sich noch für die reichlich erscheinenden Fans bedanken.

Torschützen: Pascâl (12/1), Philipp W. (7), Kiki (6), Philipp E. (3), Christian M. , Philipp Stern (jeweils 1)

Für die Mannschaft Pascâl und Kiki

Team94+ vs. TV Birkesdorf

Montag, November 16th, 2009

Nach der Niederlage gegen Rheindorf wollte man gegen Birkesdorf wieder 2 Punkte sehen. Das Spiel lief aber ganz anders wie geplant. Man führte zwar bis auf das 0:1 das ganze Spiel, aber in der ersten Halbzeit gelang es dem Team nicht den Abstand von 4 Toren zu vergrößern. (15:11)

In der Mitte der zweiten Halbzeit gelang es Birkesdorf sogar bis auf ein Tor heranzukommen, aber das Team fing anschließend an zu Kämpfen und durch mehrere Tempogegenstöße führten das Team94+ dann kurz vorm Ende mit 8 Toren. So kam es zu dem Endstand von 29:23.

Torschützen: Pascâl (17,7), Philipp S. (3), Dominik, Mattis , Kiki (jeweils 2), Philipp W, Philipp E, Naeem (jeweils 1)

Team94+ vs. MTVD Köln

Dienstag, November 3rd, 2009

Am späten Sonntag Abend traf sich das Team zum Auswärtsspiel in Köln. Schon vor Spielbeginn war der Mannschaft klar, dass man mit einem Siege die Tabellenspitze übernehmen würde. Trotzdem fand das Team in der ersten Halbzeit nicht in das Spiel hinein. Durch fragliche Schiedsrichterentscheidungen und unkonzentriertes Spielen entstand ein Halbzeitstand von 9:6.

In der zweiten Halbzeit wurde wir von den 95ern Mattis und Naeem verstärkt und schon sah man eine ganz andere Mannschaft spielen. Durch eine rote Karte des Spielmachers, schwächten sich die Kölner selber. Bis zum 14:10 konnte Köln noch mithalten, aber anschließend konnte man sich mit vielen Tempogegenstößen absätzen und gewann zum Schluss mit 30:16.

Torschützen: Pascâl (14), Christian M. (4), Naeem (4/1), Philipp S. (3), Philipp E. (2), Kiki , Dominik , Mattis (jeweils 1)

Für die Mannschaft Pascâl