Wischi-Waschi

Erst einmal vielen Dank an die Mütter und Väter, die dafür gesorgt haben, dass wir in der abgelaufenen Saison immer nett und adrett aufgelaufen sind! (jaja, ich weiß… in Roetgen war das nicht der Fall… …hmpf…)

32 Saisonspiele und diverse Turniere bei „nur“ 10-12 regelmässigen Mitspielern – da kamen mit 3 – 4 Wascheinsätzen so manche Eltern häufiger in Berührung mit der Trikottasche, als sie das vielleicht von anderen Vereinen gewöhnt waren. Aufgrund einiger Meckereien in der jüngeren Vergangenheit sehe ich mich gezwungen, die von den Spielern bisher in Eigenregie gehandhabte Regelung außer Kraft zu setzen (sorry Männer) und der Trikottasche eine Liste beizufügen, welche die Reihenfolge des Waschens der Trikots neu regelt.

Diese Liste wird von oben nach unten abgearbeitet, unten angekommen, fangen wir wieder von oben an, usw. Sollte einmal ein Spieler nicht anwesend sein, wird er die Trikots bei der nächsten Möglichkeit zum Waschen mitnehmen. Diese Liste ist im Übrigen nicht neu, die aktuelle Regelung durch die Spieler ist aus einer solchen Liste hervorgegangen.

Im Namen der Wäscher und Wäscherinnen noch eine Bitte an die Spieler: bitte benutzt den Plastiksack, der in der Trikottasche liegt, für die schmutzigen Klamotten, damit Trikots nicht unnötigerweise gewaschen werden.

Hier die Reihenfolge ab dem kommenden Spiel:

Die Wand
Eichhörnchen
Reiffi
Shakira
Jannis
pesti
Max
Nigel
Schredder
Kiki
Meijer
P.D.
Philipp
Siggon
Pierre
Kevin
Naem
Tobi
André
Marco
Basti

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.