Oberliga-Qualifikation (Vorschau)

In der nächsten Saison wird das Team94+ voraussichtlich nur in der C-Jugend antreten.

Die Vorbereitung auf die nächste Saison beginnt mit der Vorbereitung auf die Qualifikation – also direkt nach der Talentiade.

Der vorläufige Kader für die Qualifikation sieht wie folgt aus:

Status
Trikot-Nr. Name Vorname Kampfname
I
Schröder Pascal Schredder
I
Meyer Christian Eichhörnchen
I
Nos Christian Die Wand
I
Wydera Philipp Philipp
I
Palm Maximillian Max
I
Signon Philipp Siggon
I
Signon Dominik Shakira
I
Dautzenberg Philipp P.D.
I
Kleynen Jannis Jannis
I
Ernst Philipp Meijer
I
Fischer Nigel Nigel
I
Kickartz Philipp Kiki
I
Pestinger Mattis pesti
I
Reiffert Dominik Reiffi
I
Götzinger Pierre Pierre
II
Afzal Naem Naem
II
Schiffer Tobias Tobi
II
Wachtenberg Kevin Kevin
R
Zaparty Sebastian Basti
R
Abraham Marco Marco
R
Poterjaer André André

Wie Ihr seht, gibt es noch keine Trikotnummern in dieser Aufstellung. Ausserdem sind dort einige Herren aufgeführt, die lange nicht mehr beim Training waren, bzw mit Pierre auch ein neuer Spieler.

Mit dem Schlusspfiff der Talentiade setzen wir die Vorzeichen komplett auf Null, d. h. über die Mannschaftsaufstellung entscheide ich nach Anwesenheit, Einsatz, Einstellung und Leistung beim Training. Für die Oberlige-Qualifikation und im Falle der Qualifikation braucht es in der nächsten Saison Teamspieler – wir müssen beweisen, das wir tatsächlich nicht nur eine Mannschaft, sondern ein richtiges Team sind. Sinn und Zweck dieses Teams wird es sein, die einzelnen Mitglieder weiter auszubilden, um als Mannschaft stärker zu werden. Das wird uns auf die Dauer zum Erfolg führen, bedeutet aber auch, dass es nach wie vor Spieler mit weniger Spielanteilen als andere geben wird.

Wir wollen in dieser Saison – nicht wie im letzten Jahr – die Qualifikation für die Oberliga schaffen und – die Qualifikation vorausgesetzt – dann auch ein oberligataugliches Team ins Rennen schicken. In ein solches Team passen allerdings keine Erbsen- oder Minutenzähler, sondern nur Mannschaftskameraden – auf dem Spielfeld und auf der Bank. Ohne starke Auswechselspieler kann unser Team nicht bestehen, die Spiele gegen Birkesdorf und Eilendorf haben uns gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind.

Beinahe alle Spieler haben in der letzten Saison gute Fortschritte gemacht – wobei gute Trainingsneteiligung fast immer mit guten Fortschritten einher geht. Als Beispiel sei hier pesti genannt, der sich, seit dem er wieder regelmässig trainiert, super entwickelt hat. Vor allem das Mitspielen bei den Tigern hat ihm gut getan, da er hier viele Spielanteile hatte und Erfahrungen sammeln konnte. pesti sah die Teilnahme an diesen Spielen als das, was es war: eine Chance auf Verbesserung und nicht , wie manch Anderer aus dem Team94+, als Degradierung. Er hat diese Chance genutzt und konnte dadurch auch seine Spielanteile in der C-Jugend erhöhen.
Für die kommende Qualifikation und die darauf folgende Saison wünsche ich mir mehr von dieser Art von Einsatz – dann werden wir gemeinsam noch eine Menge Spass haben.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.